AGI hochfranken +
Lean-Management in mittelständischen Unternehmen "Starke Mitarbeiter - effiziente Unternehmen"


RHI (Didier-Werke) Marktredwitz Oskar-Gebhardt-Str. 2 , 95615 Marktredwitz
18.00 Uhr

Herr Siegfried Frühwirth war viele Jahre Geschäftsführer in einem Unternehmen der Automobilzulieferindustrie mit einem Exportanteil von 98 Prozent und 250 MitarbeiterInnen. Das Unternehmen verlor in den 1990er Jahren gegenüber dem japanischen Mitbewerber Marktanteile.
Dies war der Auslöser für eine intensive Beschäftigung Frühwirths mit dem Produktionssystem von Toyota. Er stellte das Zuliefer-Unternehmen erfolgreich auf das Toyota-System um. 1996 machte Siegfried Frühwirth sich mit seinem Know How und seiner Erfahrung selbstständig, entwickelte die sogenannte „Frühwirth-Technik” und gründete die gemba.austria gmbh.
 
 
gemba.austria
bietet maßgeschneiderte Strategien und Lösungen zur Effizienzsteigerung. 80 nationale
und internationale Top-Unternehmen mit 30.000 MitarbeiterInnen vertrauen auf die
Erfahrung und Trainingsqualität von gemba.austria. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt
auf der Weiterentwicklung und Stärkung der MitarbeiterInnen im Sinne der Unternehmensziele.
Einbezogen werden alle Hierarchieebenen um die mentale Bereitschaft zur Veränderung
aufzubauen, fachliches Wissen verständlich zu transportieren und die Umsetzungsaktivität
zu fördern und fordern.
 
„Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.”
Nach diesem Zitat von Philip Rosenthal richtet Siegfried Frühwirth seine Tätigkeit aus.
Lean-Management in mittelständischen Unternehmen "Starke Mitarbeiter - effiziente Unternehmen"